Kieler Symposium 2019

10. Norddeutsches Symposium für klinische Umweltmedizin

Kieler Symposium - Frühjahrstagung des dbu (Deutscher Berufsverband Klinischer Umweltmediziner e. V.)

Am 22. und 23. Februar 2019 fand die Frühjahrstagung des Deutschen Berufsverbands der klinischen Umweltmediziner zum zehnten Male in Kiel statt. Geplant und organisiert wurde die Tagung massgeblich von Dr. Claus Bückendorf, unterstützt durch Mitarbeiter des IMD Berlin.

Mit mehr als 250 Teilnehmern wurde der Erfolg der vorangegangenen Tagung nochmals übertroffen. Das Thema „Erschöpfung als Kardinalsymptom entzündlicher und nicht entzündlicher Erkrankungen – Klinik, Diagnose und Therapie“ wurde uns durch hochkarätige universitäre Referenten nahe gebracht, u.a. durch Herrn Prof. Rainer Straub aus Regensburg, Frau Prof. Carmen Scheibenbogen von der Berliner Charité und Herrn Prof. Stefan Bornstein aus Dresden. Die Bedeutung der wissenschaftlichen Erkenntnisse für die tägliche Praxis wurde den Teilnehmern anschließend durch Experten aus dem Labor, wie Dr. Volker von Baehr, PD Dr. Wilfried Bieger  und Dr. Uwe Peters sowie von erfahrenen therapeutisch tätigen Kollegen erörtert. Hier bedanken wir uns für eindrucksvolle Vorträge und Kasuistikvorstellungen bei Dr. Kurt Müller, Dr. Andreas Grothusen, Dr. Eckhard-Schreiber-Weber, Niels Schulz-Ruthenberg und Dr. Birgitt Theuerkauf.

Das Interesse der Teilnehmer war so groß, dass der Vortragssaal nicht ausreichte und der vorgelagerte Pausenraum kurzerhand mit Monitor und Lautsprechern ausstaffiert wurde und somit als zweiter Hörsaal zur Verfügung stand.

Wir bedanken uns auch bei 19 Ausstellern, die durch die Präsentation ihrer Produkte den Teilnehmern bewährte und aktuelle Möglichkeiten der Labordiagnostik und der Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen nahe gebracht haben.  

Fazit: Die Veranstaltung wurde von den Teilnehmern durchweg sehr positiv bewertet. Nur beim Vortragsraum wurde der Wunsch nach etwas mehr Platz geäußert – bedingt durch ein sehr großes Interesse und zahlreichen Vor-Ort-Anmeldungen war hier die Kapazitätsgrenze tatsächlich erreicht. Für das nächste Kieler Symposium in 2 Jahren werden wir uns einen neuen Saal suchen müssen. Aber erstmal werden sich die meisten Teilnehmer im November in Berlin wieder sehen. Dort findet am 8.-9. November 2019 die 18. Umweltmedizinische Jahrestagung statt. Bei dem Thema „SYSTEMISCHE ENTZÜNDUNG UND ANTIENTZÜNDLICHE THERAPIE“ soll hier der Fokus ganz auf der Therapie liegen. Es ist sicher nicht zu optimistisch gedacht, dass die Teilnehmerzahl dort noch deutlich höher sein wird.